Mercedes-Benz

Kraftfahrzeugmechatroniker/-in (m/w/d) für Personenkraftwagentechnik.

Was sind meine Aufgaben und Lernfelder während der Ausbildung?

Als Kraftfahrzeugmechatroniker/in mit Schwerpunkt Personenkraftwagen-Technik sind Sie bei Mercedes-Benz verantwortlich für die Instandhaltung von mechanischen und elektronischen Komponenten, wie zum Beispiel Fahrwerks-, Antriebs-, Brems- und Assistenzsystemen. Mithilfe von Mess- und  Diagnosegeräten analysieren und prüfen Sie unsere Fahrzeuge, diagnostizieren vorliegende Fehler und beseitigen diese eigenständig oder mit der Hilfe der Teams in unseren Werkstätten. 

Welche Interessen und Voraussetzungen bringe ich mit in die Ausbildung?

Handwerkliche Arbeiten liegen Ihnen und Sie durchschauen schnell technische Zusammenhänge. Haben Sie Lust auf eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Ausbildung beim Erfinder des Automobils? Wenn Sie Interesse an Physik, Mathematik und Elektronik haben, dann bewerben Sie sich noch heute.

 

Was kann ich mit der Ausbildung langfristig erzielen?

Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung als Kraftfahrzeugmechatroniker/in haben Sie die Grundlage für alle technischen Berufe im Autohaus erworben – vom Werkstattleiter bis zum Kfz-Meister. Durch den Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik sind Sie mit Abschluss der Ausbildung – wie jeder Mechatroniker - Fachkraft für Hochvolt-Fahrzeuge und bestens gerüstet für alle anstehenden Aufgaben einer modernen Autowerkstatt.

Wo und wie findet der Berufsschulunterricht statt?

Der Berufsschulunterricht findet am Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg in Köln-Deutz statt. Halbjährlich wechselnd haben Sie einen oder zwei Berufsschultage in der Woche. Unterrichtsfächer sind unter anderem Instandsetzung, Diagnose, Service und Englisch. Diverse Kurse zur Auswahl wie zum Beispiel Old- und Youngtimer runden Ihren Lehrplan ab. Neben dem Berufsschulunterricht finden regelmäßig überbetriebliche Lehrgänge bei der Handwerkskammer zu Köln statt.

Haben Sie noch Fragen?
Dann kontaktieren Sie uns gerne!
Ansprechpartner:  Daniel Winkler
Rufnummer:  +49 2234/513-864
E-Mail:   daniel.winkler@daimler.com