Mercedes-Benz

Totwinkel-Assistent.

Warnt vor Verkehrsteilnehmern im toten Winkel.

Das System macht eine der größten Gefahrenquellen im Straßenverkehr sichtbar - Fahrzeuge im toten Winkel. Die Radarsensorik des Totwinkel-Assistenten überwacht den schlecht einsehbaren Bereich neben und hinter dem Fahrzeug. Sobald ein anderer Verkehrsteilnehmer im Totwinkel-Bereich erfasst wird, leuchtet ein rotes Dreieck im betreffenden Außenspiegel auf. Übersieht der Fahrer diesen Hinweis und betätigt den Fahrtrichtungsanzeiger, beginnt die Warnleuchte zu blinken und es erfolgt zusätzlich eine akustische Warnung.

Der Totwinkel-Assistent ist bei Geschwindigkeiten von 30 bis 250 km/h aktiv. Unterhalb von 30 km/h signalisiert ein gelbes Dreieck, dass das System inaktiv ist. Über das Menü "Assistenzsysteme" im Kombiinstrument kann der Totwinkel-Assistent ein- und ausgeschaltet werden.

- Anzeige in den Außenspiegeln

- Akustischer Signalgeber

- Aktivierung/ Deaktivierung über das Menü "Assistenzsysteme" im Kombiinstrument

Was kostet die Nachrüstung?

Die Einbaukosten belaufen sich ca. ab 3.000 Euro.

Die Verbaubarkeit und die Einbaukosten variieren aufgrund des verbauten Stoßfängers. Je nachdem, ob bereits ab Werk ein Halter an dem Stoßfänger vorhanden ist, fällt die Erneuerung und das Lackieren eines neues Stoßfängers weg oder kommen on top dazu. Es lohnt sich daher auf jeden Fall bei uns nachzufragen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein indivuell auf Ihr Fahrzeug zugeschnittenes Angebot.