Mercedes-Benz

Ausbildung zur/zum Informatikkauffrau/-mann (m/w/d) bei Mercedes-Benz in Köln.

Was sind meine Aufgaben und Lernfelder während der Ausbildung?

Als Informatikkauffrau/-mann unterstützen Sie bereits während der Ausbildung die Organisation und Planung von Arbeitsabläufen durch Beratung, Schulung und Bereitstellung von digitalen Lösungen. Die im Blockunterricht am Erich-Gutenberg-Berufskolleg erlernten Kenntnisse zu innovativer Hardware, Programmiersprachen und Datenbanken können Sie dabei direkt an unseren sechs Vertriebsstandorten in Frechen, Köln und Leverkusen in der Praxis anwenden. Bei uns werden Sie schnell zum kompetenten Ansprechpartner rund um alle IT-Fragen der Mitarbeiter. Während der 3-jährigen Ausbildung werden Sie darüber hinaus in vielen Fachabteilungen unseres Autohauses (wie bspw. Controlling, PKW- Verkauf und Marketing) eingesetzt und erhalten dabei fundierte Kenntnisse zu den wirtschaftlichen Abläufen und Prozessen unserer Vertriebsorganisation.

 

Welche Interessen und Voraussetzungen bringe ich mit in die Ausbildung?

Sie möchten in einen Beruf einsteigen, in dem Sie von Anfang an Verantwortung übernehmen und Ihr Umfeld mit gestalten können. Sie möchten Ihre Ideen einbringen und Menschen dabei helfen, Digitalisierung als Chance zu nutzen. Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch sind von Vorteil. Wenn Informatik Sie schon im Unterricht begeistert hat oder Sie in Ihrer Freizeit gerne mit Computern arbeiten, bewerben Sie sich noch heute!

Was kann ich mit der Ausbildung langfristig erzielen?

Mit Ihren in der Ausbildung erworbenen kaufmännischen Kenntnissen qualifizieren Sie sich für nahezu alle Arbeitsgebiete in unserem Unternehmen. Ihr Wissen über IT-Systeme und Anwendungsentwicklung macht Sie dabei zu einem wertvollen Ansprechpartner für alle Kollegen und zu einem Treiber der Digitalisierung im Autohaus. In der IT-Branche bewegen Sie sich zudem in einem zukunftssicheren Umfeld, in dem Ihnen viele Türen offen stehen.

Wo und wie findet der Berufsschulunterricht statt?

Bereits seit Jahren arbeiten wir sehr erfolgreich mit dem Erich-Gutenberg-Berufskolleg in der Modemannstraße in Köln-Buchheim zusammen. Der Unterricht findet im Block statt, das bedeutet, in jedem Ausbildungsjahr gibt es drei Monate Berufsschulunterricht am Stück – Sie können sich entweder ganz auf die Schule oder das Arbeiten im Betrieb konzentrieren. Unterrichtsfächer sind zum Beispiel Informations- und Telekommunikationssysteme, Anwendungsentwicklung, Wirtschafts-/Geschäftsprozesse und Englisch.

FAQ

Bin ich mit der Ausbildung zum/zur Informatikkaufmann/-frau auf Arbeiten im IT-Bereich festgelegt?

Nein, als Kauffrau oder Kaufmann mit IT-Spezialisierung sind Sie für alle Abteilungen eine wertvolle Bereicherung. Unsere ausgebildeten IT-Kaufleute arbeiten derzeit in der Verkaufsdisposition, in der Fahrzeuglogistik, als IT-Koordinator, im Online-Marketing oder als Controllerin.


Wie hoch ist der Anteil des Programmierens in der Ausbildung?

Die Ausbildung der Informatikkaufleute umfasst ein breites Spektrum von Aufgaben rund um die IT im Unternehmen, Codieren im Zusammenhang mit der Entwicklung von Datenbanken ist dabei nur ein Aufgabenfeld von vielen. Idealerweise haben Sie schon eine Vorstellung, ob Sie Spaß an IT-Themen und dem Programmieren haben. In diesem Fall bringen Sie alle Voraussetzungen für die Ausbildung mit.

Haben Sie noch Fragen?
Dann kontaktieren Sie uns gerne!
Ansprechpartner:  Jan Heller
Rufnummer:  +49 2234/513-864
E-Mail:   jan.heller@daimler.com